> > > Nase vorn

Nase vorn

Gerüche wahrnehmen - Mann riecht an einem Keks

Das Rennen ist eröffnet. Die Nase tritt an und überholt ihre Mitbewerber um Längen. Forscher der Rockefeller University in New York haben in einer Studie überprüft, was unser Riechorgan wirklich kann. Das Ergebnis ist überraschend. Statt wie bisher angenommen 10.000 Gerüche, sind es um ein Vielfaches mehr. Mindestens eine Billion Gerüche können die Rezeptoren der Nase differenzieren, berichteten die Wissenschaftler um Andreas Keller im Fachjournal «Science».

Auf dem Treppchen überholt die Nase mit dieser neuen Kennzahl ihre Konkurrenten. Das menschliche Auge kann immerhin bis zu 7,5 Millionen Farben unterscheiden. Das Hörorgan ist durch die neuen Forschungsergebnisse weit hinter seinen Mitbewerbern zurückgeschlagen. Das hängt auch damit zusammen, dass das menschliche Ohr nur innerhalb eines begrenzten Spektrums Reize erkennen kann. 340.000 Töne sind es trotz allem.

Was haben die Forscher untersucht?

Das Forscher-Team um den Wissenschaftler Andreas Keller, zweifelte an den bisherigen Ergebnissen zum menschlichen Geruchssinn und überprüfte wie viele Duftnoten es tatsächlich sind.

Sie mischten Duft-Cocktails aus 10, 20 oder 30 unterschiedlichen Bestandteilen. Das Wettschnuppern konnte beginnen. 26 Probanden haben an der Studie teilgenommen. Sie sollten an drei nahezu identischen Geruchsproben riechen. Aufgabe war es, die Bestandteile herausriechen, die sich unterschieden.

Tatsächlich konnte die Hälfte der Teilnehmer die Düfte zuverlässig unterscheiden, selbst wenn drei Viertel der Inhaltsstoffe übereinstimmten. Einige der Probanden waren sogar in der Lage Düfte zu differenzieren, die nur in einem Zehntel der Bestandteile voneinander abwichen.

Mit den Testergebnissen, konnten die Forscher berechnen, wie viele Gerüche wir wirklich wahrnehmen können. Das Ergebnis ist eine unglaubliche Zahl: 1.000.000.000.000 (eine Billion).

Eva Köhler (26) hat schon als Kind lieber mit Autos gespielt als mit Puppen. Heute ist ihr Lieblingsspielzeug das Smartphone. Im Ressort Hirn-Strom versucht sie endlich den digitalen Sinn des Lebens zu finden. Aktuell träumt sie von ihrer eigenen Google Glass – nur zum Spielen natürlich. Weitere Artikel von Eva Köhler
Ähnliche Artikel

Zusammen sein – getrennt leben: Das Rezept für eine lange Beziehung

Manche Fragen nerven einfach: „Hast du deine Steuererklärung schon gemacht?“ zum Beispiel oder „Musst du eigentlich immer so lange schlafen?“ Paare hingegen nervt: „Wohnt ihr eigentlich schon zusammen?“ – als gelte das als Qualitätsmerkmal... mehr erfahren

Zusammen sein – getrennt leben: Das Rezept für eine lange Beziehung

Manche Fragen nerven einfach: „Hast du deine Steuererklärung schon gemacht?“ zum Beispiel oder „Musst du eigentlich immer so lange schlafen?“ Paare...

Dickwanst und Schlappschwanz

Roter Kopf im Job macht unsexy Immer „ASAP“ und immer „busy, busy“. Stress ist allgegenwärtig, Burnout beinahe Trend. Wer aber dauerhaft gestresst ist, riskiert nicht nur seine Gesundheit, sondern auch seinen stählernen Körper... mehr erfahren

Dickwanst und Schlappschwanz

Roter Kopf im Job macht unsexy Immer „ASAP“ und immer „busy, busy“. Stress ist allgegenwärtig, Burnout beinahe Trend. Wer aber...

Das Riesenhuhn aus der Hölle

Amerikanische Forscher haben eine neue Dinosaurier-Art entdeckt. Das Anzu wyliei getaufte Tier beschreiben die Wissenschaftler als "Huhn aus der Hölle". Knapp dreieinhalb Meter lang, aufgerichtet drei Meter hoch und obendrauf ein Hühnerkopf – so... mehr erfahren

Das Riesenhuhn aus der Hölle

Amerikanische Forscher haben eine neue Dinosaurier-Art entdeckt. Das Anzu wyliei getaufte Tier beschreiben die Wissenschaftler als "Huhn aus der Hölle". Knapp...

Die besten Politik-Blogs – Lese-Tipps aus der Redaktion

Die Top-Five von Antje Schippmann Die Achse des Guten – Publizistisches Netzwerk, ins Leben gerufen von Henryk M. Broder, Dirk Maxeiner und Michael Miersch. Themen von Klima-Hysterie über Liberalismus bis EU-Bürokratie. Wadi – Wadi e.V.... mehr erfahren

Die besten Politik-Blogs – Lese-Tipps aus der Redaktion

Die Top-Five von Antje Schippmann Die Achse des Guten – Publizistisches Netzwerk, ins Leben gerufen von Henryk M. Broder, Dirk Maxeiner und Michael...

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen