> > > Achtung, Achtung: Bayern lassen Punkte liegen

Achtung, Achtung: Bayern lassen Punkte liegen

Diesen Samstag könnte der Siegeszug der übermächtigen Bayern gestoppt werden.

Gott, ist das langweilig. Die Bundesliga, die spannendste Liga der Welt?! Dass ich nicht lache. 20 Punkte Vorsprung haben die Münchner schon auf den Zweiten in der Tabelle. Ihre letzte Liga-Pleite kassierten die Bayern am 28. Oktober – im Jahr 2012, vor fast eineinhalb Jahren. Den letzten Punktverlust gab es am 5. Oktober 2013. Auch schon wieder über fünf Monate her. Ächz!

Sidney Sam will Jerome Boateng und die Bayern wieder zum Heulen bringen.

Doch, liebe Schwitzkasten-Freunde, aufgepasst! Die Gegner waren beide Male die Profis von Bayer Leverkusen. Und gegen wen spielt die Siegermaschine von der Isar dieses Wochenende? Ganz richtig, gegen die Spielverderber vom Rhein. Die stolze Bilanz des Herausforderers: neun Pleiten in den vergangenen zwölf Spielen. Wenn das nichts ist. Immerhin: Die Werkself bleibt zuversichtlich. Keeper Bernd Leno: “Wenn wir so auftreten wie gegen PSG, haben wir auf jeden Fall eine Chance, dann können wir auch eine Sensation schaffen.” Dabei ist nicht zu vergessen: Leverkusen verlor in Paris mit 1:2.

Statistik spricht für Bayern

Egal, die Statistik gegen die Münchner spricht für sich! Gegen kein anderes Team haben die Münchner in den letzten vier Spielen so wenig Punkte geholt: Nur ein Sieg, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Liebe Bayern-Hasser, wir haben einen Programm-Tipp für euch: Samstag um 18.30 Uhr Sky einschalten, in die Fußball-Stammkneipe gehen oder sich einen guten Stream heraussuchen – der FC Bayern will geschlagen werden.

(Wer unterwegs ist, schaut einfach bei wildzeitung.com vorbei. Hier entgeht euch kein Müller-Schrei, kein Robben-Gefummel und keine Hyypiä-Geste.)

Daniel Mituta (27) arbeitet für'n Schwitzkasten, weil er's kann. Lässt sich gern von Filigrantechnikern betören. Lieblingsspieler sind daher Nadine Angerer und Melanie Behringer. Mag eigentlich Leverkusen. Nur gerade nicht so. Dafür hat er immer Bock auf Streetball, Trashtalk, gute Musik, Fastfood und Möpse. Weitere Artikel von Daniel Mituta
Ähnliche Artikel

Sport- vs. Amtsgericht!

Was würden Bundesliga-Stars außerhalb des Platzes nach einem Tritt, Schlag oder einer Beleidigung erwarten? Die WILD-Zeitung sprach dazu mit der Info-Stelle des Amtsgerichts Charlottenburg: 1. Fall: Carlos Zambrano (Eintracht Frankfurt) attackierte... mehr erfahren

Sport- vs. Amtsgericht!

Was würden Bundesliga-Stars außerhalb des Platzes nach einem Tritt, Schlag oder einer Beleidigung erwarten? Die WILD-Zeitung sprach dazu mit der...

Ist Klopp noch zu retten?

Außer Kontrolle: Der BVB-Coach ist reif für die Wut-Analyse. Für die WILD-Zeitung nehmen dazu zwei Mimik-Experten das Klopp-Gesicht unter die Lupe. Eins zu zwei. 90. Minute. Er hat sich kaum noch unter Kontrolle. Die 80.000 schreienden Menschen... mehr erfahren

Ist Klopp noch zu retten?

Außer Kontrolle: Der BVB-Coach ist reif für die Wut-Analyse. Für die WILD-Zeitung nehmen dazu zwei Mimik-Experten das Klopp-Gesicht unter die Lupe. Eins...

Von der Hooliganista bis zur Stalkerin – diese fünf Frauen stehen auf Fußball

Auf der Welt sind Frauen in der Überzahl, in den Fußballstadien sieht das noch ganz anders aus. Das hat zur Folge, dass Frauen immer noch solche Sätze zu hören bekommen: "Echt? Du gehst ins Stadion? Wie kommt denn das? Ich meine, so als Frau?" So... mehr erfahren

Von der Hooliganista bis zur Stalkerin – diese fünf Frauen stehen auf Fußball

Auf der Welt sind Frauen in der Überzahl, in den Fußballstadien sieht das noch ganz anders aus. Das hat zur Folge, dass Frauen immer noch solche Sätze...

Exklusiv! Jean-Marie Pfaff: “In Belgien würde Klopp härter bestraft werden!”

BVB-Coach Jürgen Klopp ist völlig außer Kontrolle. Erst am letzten Wochenende keifte er erneut den vierten Offiziellen an. Die Folge: Die Niederlage gegen Gladbach sah er von der Tribüne aus, musste zusätzlich 10.000 Euro Strafe zahlen. Exklusiv... mehr erfahren

Exklusiv! Jean-Marie Pfaff: “In Belgien würde Klopp härter bestraft werden!”

BVB-Coach Jürgen Klopp ist völlig außer Kontrolle. Erst am letzten Wochenende keifte er erneut den vierten Offiziellen an. Die Folge: Die Niederlage...

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen